Buchen
Informationen anfordern
Wenn Sie online buchen, freuen wir uns Ihnen folgendes zu bieten:
  • Best-Preis-Garantie
  • Frühstück im panoranischem  Restaurant Aroma
  • Late Check-out (je nach Verfügbarkeit)
  • Welcome cocktail
  • Kostenloser Wi-Fi Internetzugang & iPad

ZUSATZLICHE VORTEILE FÜR SUITES:
  • Privater Fahrer zum  Hotel
  • Minibar
  • Eintrittskarten zum  Kolosseum
×

Discover Rome

  •  

    “Location, location, location. Which other hotel offers you the luxury of discovering the symbols of Ancient Rome within a 0 to 7-minute radius?

    From the Capitoline Hill to the Roman Forum, from the temples of the Pantheon to the first Christian churches, to the basilica housing one of Michelangelo’s masterpieces? And may we suggest a viewpoint from which to find your bearings amid such beauty?

    From the magnificent terrace of our Aroma Restaurant, discover 1500 years of history before your very eyes."

    Bruno Papaleo
    Manager, Palazzo Manfredi

  • Discover Rome - photo 1

Discover Rome

“Location, location, location. Which other hotel offers you the luxury of discovering the symbols of Ancient Rome within a 0 to 7-minute radius?

From the Capitoline Hill to the Roman Forum, from the temples of the Pantheon to the first Christian churches, to the basilica housing one of Michelangelo’s masterpieces? And may we suggest a viewpoint from which to find your bearings amid such beauty?

From the magnificent terrace of our Aroma Restaurant, discover 1500 years of history before your very eyes."

Bruno Papaleo
Manager, Palazzo Manfredi

KOLOSSEUM

Das Amphitheater Flavium, besser bekannt als Kolosseum, liegt im archäologischen Bereich der Stadt Rom und ist ein überwältigendes Bauwerk, das täglich Tausende von Besucher anlockt, die sich in den Bann seiner Geschichte und seiner komplexen Struktur ziehen lassen. 

Das Kolosseum wurde im 1. Jahrhundert n. Chr. im Auftrag der Kaiser der Dynastie Flavium errichtet und nach einer riesigen Statue benannt, die sich in seiner Nähe befand. Bis zum Ende der Antike wurden darin öffentliche Darbietungen wie Tierhetzen und Gladiatorenkämpfe veranstaltet, die zahlreiche Zuschauer anzogen. Das gewaltige Bauwerk ist selbst ein aufsehenerregendes Schauspiel. Es ist nicht nur das größte Amphitheater der Stadt Rom, sondern der ganzen Welt, und war mit überraschenden technischen Bühneneinrichtungen und ausgeklügelten Sitzbereichen für das Publikum ausgestattet. Als prunkvolles Symbol des Kaiserreichs wurde das Amphitheater im Laufe der Jahrhunderte mehrmals umgebaut, restauriert und diente den Römern als befestigter, aber offener Gemeinschaftsbereich für unterschiedliche Zwecke.

ST. CLEMENSKIRCHE

In der Basilika San Clemente tauchen Sie in eine 2000-jährige Geschichte ein. Bewundern Sie die spektakulären Mosaiken und Fresken und unternehmen Sie eine Zeitreise in das 4. Jahrhundert und weiter in das Rom um 100 n.Chr., als die Kirche noch ein heidnischer Tempel war. Eine lange und bewegte Geschichte wartet darauf, wiederentdeckt zu werden.  

Ludus Magnus

Die größte Gladiatorenschule des alten Rom: Ludus Magnus.

Diese Stätte war eine Nachbildung des Kolosseum in kleinem Maßstab: Ein doppelstöckiger Portikus mit Säulen aus Travertin umgab eine ellipsenförmige Arena, die zum Teil noch sichtbar ist und durch die beiden Eingänge an den Längsseiten betreten wurde.   

Die Athleten waren Gefangene der Kaserne und mussten sich täglich der eisernen Disziplin eines harten Trainings unterziehen. Die Schule war über einen unterirdischen Gang direkt mit dem Kellergewölbe des Kolosseum verbunden.      

Außer dem Ludus Magnus, der bedeutendsten Gladiatorenschule, befinden sich im selben Gebiet noch zahlreiche weitere Bauten, die mit dem Kolosseum in Zusammenhang standen. 

OK

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Zwecke wie Werbung und Webanalyse zu.
Weiterlesen